Startseite
Über mich!
Visitenkarte
Mein Lauftagebuch.
Mein Training
Meine Wettkämpfe
Bestzeiten+Ziele
Lauftermine 2012
Oder-Spree-Cup 2012
Laufstrecken
Lauftips
Trainingspläne
Laufbücher
Lauflexikon
Fotoalbum
Diashow Storkow
Links
Kontakt-Formular
Gästebuch


Ich freue mich über ....
...Besucher!!!

Wer bin ich ?

Ich heiße Jens Scheffler und bin in Bernburg(Saale) am 28.08.1967geboren . Meine Kindheit und Jugend habe ich in Eberswalde verbracht . Heute wohne ich in Storkow / Mark  mit meiner Frau Beate und den Kindern Christian und Lisa-Marie . Mein Geld verdiene ich als Angestellter bei der Deutschen Bahn . Mittlerweile bin ich 44 Jahre alt bzw. jung , denn alt fühle ich mich , auch dank des Laufens nicht . Mit der Leichtathletik begonnen habe ich mit 14 Jahren bei Motor Eberswalde . Die Mittelstrecken und Crossläufe waren damals mein Revier . Als es dann mit den Leistungen nicht mehr vorwärts ging fing ich an , mich an den damaligen Kreis - und Bezirksranglistenläufen zu beteiligen . Die Läufe in der Natur , das war mein Ding ! Trotz einiger Erfolge und auch guter Leistungen wurde ich 1991 dem Laufen untreu !

Gehe auf eine gemeinsame Runde...
...mit Ultraläufer Thomas Frunzke .

Nach einer sehr langen Pause schnürte ich dann 2002 wieder die Laufschuhe . Der Neuanfang war sehr schwer , aber es ging auch schnell bergauf . Bald konnte ich mit den besten Läufern im Oder-Spree-Cup ganz gut mithalten . Ich bin kein großes Talent , aber das gleiche ich mit viel Training und Kampfgeist aus . Ob Hitze , Regen oder Schnee , mich sieht man bei jedem Wetter laufen !

Familie,Beruf und Laufen unter einen Hut zu bekommen ist oft nicht einfach , aber  möglich . Versucht die Familie , oder den Partner einzubinden ! Meine Frau begleitet mich oft mit der Kamera und bei Wettkämpfen ist die ganze Familie als mein "Fanclub" dabei .

Das Laufjahr 2011 ist Geschichte , und was für Eine ! Da ich ja leider auf Marathon und länger aus gesundheitlichen Gründen verzichten mußte habe ich nichts Großes erwartet . Geworden ist es ein Jahr voller Höhepunkte , mit super Platzierungen , einer Stundenlaufbestleistung und dem Sieg im Oder-Spree-Cup ! Die Probleme sind weniger geworden und so hoffe ich auf 42,195 und mehr Kilometer ....

...im Jahr 2012 ! Erster Höhepunkt sollte der Marathon beim Kyffhäuser-Berglauf werden und das hat prächtig funktioniert . So gehe ich jetzt voller Optimismus an die echten Jahreshöhepunkte : 6h Lauf in Bernau und den Brockenmarathon ! Meine Planung geht aber schon viel weiter in mein (hoffentlich) erstes , echtes Ultra-Jahr 2013 mit 100km Kienbaum , 12h in Berlin-Frohnau und 24h in Bernau !



 

 

...und der Rennsteiglauf ist doch das Größte !
...dabei war es erst mein Dritter !