Startseite
Über mich!
Mein Lauftagebuch.
Mein Training
Meine Wettkämpfe
Bestzeiten+Ziele
Lauftermine 2012
Oder-Spree-Cup 2012
Laufstrecken
Lauftips
Trainingspläne
Laufbücher
Lauflexikon
Fotoalbum
Diashow Storkow
Links
Kontakt-Formular
Gästebuch


Ich freue mich über ....
...Besucher!!!

Mein Lauftagebuch :

Hier möchte ich berichten was ich so trainiert habe und wie meine Wettkämpfe gelaufen sind ! Mehr Daten dazu findet ihr hier .

03.06.12 : Da habe ich seit gestern einen steifen Nacken , dann geht mir nach einer Runde ein Schnürsenkel auf und trotzdem laufe ich nur 11 Sekunden über 40 Minuten . Das freut mich , auch wenn mir ein so schneller Lauf wie eben 10km nicht wirklich Spaß macht .

04.06.12 : Zwar garnicht so müde Beine wie erwartet , aber die Achillessehne schmerzt wieder und mein steifer Nacken macht mir auch noch zu schaffen . Also "nur" 14 Kilometer gelaufen und jetzt schraube ich noch weiter runter . Noch Form halten bis zum Scharmützelseelauf , dann heißt es erholen !

05.06.12 : Nicht zu laufen war heute das einzig Richtige , und genau das habe ich getan !

07.06.12 : Nach zwei Ruhetagen locker gelaufen und auch recht zügig . Achillessehne besser , aber nicht schmerzfrei . Morgen schon wieder lauffrei und Sonnabend 9,6km in Eichwalde .

09.06.12 : Selbst bei meiner "tollen" Grundschnelligkeit gehe ich in Eichwalde mit Jens (Bartusch) an und wundere mich dann , das ich fast den ganzen Lauf kämpfen muss . Dafür bin ich aber gut durchgekommen , wobei mir die gute Kondition geholfen hat : habe ich mein Tempo gefunden , dann kann ich es auch halten . Schnitt unter 3:50 min/km ist ja auch nicht schlecht . Jetzt freue ich mich auf den Scharmützelseelauf , denn dafür sind die Aussichten richtig gut !

10.06.12 : Habe heute erst mal gestaunt , denn dier ersten 15 Kilometer liefen richtig gut . Danach haben mich die Kräfte aber doch verlassen und so war ich nach den geplanten 25 km richtig fertig !

12.06.12 : Heute standen eigentlich 10 mal 400 Meter auf dem Plan , aber den habe ich etwas geändert in bergan - Läufe . Die mache ich im Wald , also Cross an einem knapp 190 Meter langen Anstieg . Da muß man schön die Beine heben , auch wenn man wie ich heute nicht volle Kanne läuft . Dazu noch ein paar gemütliche Kilometer . Bis Sonntag mache ich jetzt noch höchstens zwei lockere Läufe .

13.06.12 : Kleine Runde mit etwas müden Beinen langsam gelaufen , aber mit Ausnahme von einem Kilometer auf dem ich mal getestet habe was so geht . 3:25min sind nichts dolles , aber auch nicht schlecht ! ... und das war doch tatsächlich meine schnellste 1000 Meter Zeit seit April 2009 !!!

14.06.12 : Werde das Gefühl nicht los , für Sonntag liegt was in der Luft ! Fühle mich in Top Form und konnte mich heute auf meiner Runde um den See kaum bremsen . Nichts zu spüren von den letzten Einheiten , lediglich die Achillessehne schmerzt etwas - ansonsten war das ein richtiger Spaß Lauf ! Zwei Tage Ruhe und dann geht es mal flott um das Märkische Meer !!! ...... und nun stehen auch zwei Läufe im Herbst endgültig fest : ich laufe die 6 Stunden in Bernau und den Brockenmarathon ! Mit letzterem habe ich seit 2005 noch eine Rechnung  offen !

16.06.12 : Die Aussichten für den Scharmützelseelauf sind bestens , nur was habe ich wirklich drauf ? Hält meine Serie (seit 32 Wettkämpfen auf dem AK - Treppchen) ??? Ansonsten freue ich mich auf die Wettkampfpause und dann das Training für Bernau : viele lange Läufe ! Genau mein Ding !!!

17.06.12 : Das lief heute richtig klasse , auch wenn ich nicht unter 1:50h geblieben bin . Gab da ein Problem mit der Strecke was ein paar Sekunden gekostet hat und am Ende war niemand mehr vor , bzw. hinter mir und das habe ich genutzt um im Ziel mal entspannt auszusehen ! Dazwischen sehr locker gelaufen - hat meist richtig Laune gemacht . Jetzt tuen mir zwar Rücken und Achillessehne etwas weh , aber die werden jetzt auch geschont ... etwas ... !

19.06.12 : Dann werde ich mir mal den Camelbak auf den Rücken schnallen , habe Lust auf eine lange Runde ! ..... und die wurde mit über 36 Kilometern richtig lang ! Habe in langsamem Tempo alles verbraucht was ich an Kräften hatte . Doch auch wenn ich auf den letzten Kilometern richtig platt war  hat es Spaß gemacht ! Jetzt kommt aber die Erholung !

21.06.12 : Endlich Urlaub und tatsächlich schon zwei Tage nicht gelaufen ! Morgen mache ich aber eine kleine Runde und laufe die nächsten Meter dann im schönen Franken !

22.06.12 : Bin bei optimalem Laufwetter um "meinen" See geflitzt ! Gleich gemerkt das ich einen guten Lauftag erwischt habe und habe es dann richtig fliegen lassen . Schnellste Zeit seit 25.10.08 gelaufen , das war eine Woche nach meiner Marathonbestzeit in Dresden . Schade das ich die Form nicht weiter nutzen kann , aber jetzt ist Urlaub angesagt !!!

25.06.12 : Urlaub und was für ein schöner ! Gönne meinen Beinen die versprochene Laufpause . Am Donnerstag werde ich dann gucken was die Wege hier so her geben . Verlaufen kann man sich auch ohne GPS nicht , denn es gibt das Lauferlebnis Fränkische Schweiz ( http://www.lauferlebnis.info/ ) . Werde wohl die Tour 7 laufen denn etwas Höhenmeter sollen schon sein !

27.06.12 : Was für ein schöner Urlaub und nun freue ich mich auf meine Frankenlaufrunde morgen ! Werden knapp 30km mit ca. 500 Höhenmetern ... bei meinem Wetter , denn es wird warm . Praktisch , hier ist an jeder Ecke ein Brunnen !

28.06.12 : Die Runde war schön und hat größtenteil Spaß gemacht . Allerdings hat sich das mit dem Brunnen "an jeder Ecke" nicht bestätigt und es war ganz schön warm . So gingen mir zuletzt die Kräfte aus , auch wenn die Angabe m it über 500 Höhenmetern nicht stimmt - es waren nur ca. 380 !

30.06.12 : Heute abend ist hier ganz in der Nähe ein Wettkampf . Wollte da eigentlich mitlaufen , aber da meine Beine von vorgestern noch etwas müde sind und die Temperaturen weit über 30 Grad lasse ich das mal sein .

01.07.12 : Nach einem erlebnisreichen , aber trotzdem entspannten Tag hat es auch noch aufgehört zu regnen . Da habe ich mich doch gleich auf eine kleine Runde begeben . Hat auch mit vielen Höhenmetern richtig Spaß gemacht , auch wenn die Regenpause nur ein kleiner Witz war ... ich war gratis geduscht !

04.07.12 : Der Urlaub in der schönen fränkischen Schweiz geht zu Ende - leider ! Morgen früh nehme ich "laufend Abschied"  . Leider tut mir schon vom Wandern die Achillessehne weh , aber auf jeden Fall startet am kommenden Dienstag meine ca. sieben Wochen lange VB für Bernau . Ich freue mich auf lange entspannte Läufe !

05.07.12 : Bin hier noch einmal 16 gemütliche km gelaufen . Die Gegend ist toll , aber die Hinweise an den Wanderwegen und die Wege selber manchmal schlimm . Dazu war ich zwischen zwei Gewittern unterwegs - unerträglich schwül ! Der Spaß war also begrenzt . Dann mach es gut , Fränkische Schweiz  !

06.07.12 : Noch ein kurzer Besuch bei Freunden und Montag geht es dann in die Heimat . Vielleicht mache ich hier noch eine kleine Runde , aber Dienstag wird es auf jeden Fall "ernst"  ,  dann startet die VB für Bernau !

07.07.12 : Habe eine kleine 12km Runde gemacht , aber auf einem Mountenbike - ganz gemütlich . Laufen werde ich dann Dienstag , aber wohl eher etwas mehr als die 18km die im Plan stehen . Bin heiß auf Bernau , bzw. die Vorbereitung !

08.07.12 : Radfahren ist irgendwie anders als Laufen .... zumindest fühlen sich so meine Oberschenkel an !

10.07.12 : Lange genug gefaulenzt ! Erste Einheit für Bernau war ein 25km Lauf . Der war allerdings nur etwa 15km "lustig" , dann stark abgebaut und Rückenschmerzen .

11.07.12 : Mit sehr müden Beinen eine kleine Runde langsam gelaufen . Komisches Wetter wie gestern , garnicht so sehr warm , aber es treibt das Wasser aus den Poren und den Puls in die Höhe !

12.07.12 : Absolut notwendiger Ruhetag ! Morgen stehen 30km auf dem Plan , mal sehen ob das funktioniert .

13.07.12 : Wie geplant 30km gelaufen , eigentlich auch ganz gut , aber mit Abstrichen ! Mein Puls ist extrem hoch , die Kraft reicht nur für 20 bis 25 lockere (!!!) Kilometer und ich muß was für meine Rücken tun (etwas Krafttraining - unbedingt ) . Na und gefragt habe ich mich unterwegs mal wieder , warum ich meinen Trinkrucksack nicht mitgenommen habe .... wenn ich schon so flott laufe ... !

14.07.12 : Geplante 10km schön langsam mit recht müden Beinen gelaufen . Im Regen mit "Zusatzbekleidung"  los und prompt kam die Sonne raus . Was für (k)ein Sommer ...!

15.07.12 : Aus Wettergründen schon heute Intervalle trainiert . War kein problem , sondern erstaunlich locker gelaufen . Zeiten um 4 Minuten sind schnell genug , schließlich trainiere ich ja für einen Ultralauf ! Werde dann wohl morgen den Ruhetag machen .

17.07.12 : Geplant war heute eigentlich ein Läufchen mit Rennsteigsieger Phillip Willaschek , aber da er leider nicht konnt bin ich bei optimalem Laufwetter 30km gelaufen . Tempo war gut und die Beine erst auf den letzten km müde . Dazu gute Pulswerte . Langsam tut sich was !

18.07.12 : Besonders in den Oberschenkeln habe ich heute die 30km von gestern gespürt . Damit knapp 15km in ruhigem Tempo gelaufen . Liegt es am Wetter ? Ich schwitze zur Zeit auch bei 18 Grad extrem !